✓ Gratis Versand innerhalb der Schweiz

Aufbewahrung und Pflegehinweis von Silberschmuck

925er Sterlingsilber ist langlebig und auch härter als normaler Silberschmuck.Trotzdem gibt es gewisse Punkte zu beachten um den Glanz des Produktes zu gewährleisten. Bei längerer Lagerungan der Luft und Kontakt mit Feuchtigkeit kann Silberschmuck oxidieren. Dies ist vom gesundheitlichen Aspekt völlig unbedenklich und ist natürlich. Diese Oxidation lässt sich leicht entfernen und schadet dem Schmuckstück nicht. Die Oxidation entsteht dadurch, dass das Silber mit Schwefelteilchen in der Luft reagiert. Um dies zu vermeiden empfehlen wir Silberschmuck regelmässig zu tragen und bei längerer Lagerung Luftdicht in einer Kunststoffverpackung aufzubewahren. Regelmässiges sanftes polieren mit unserem Silberpoliertuch trägt dazu bei, dass der Silberschmuck stets seinen Glanz beibehaltet. Falls ihr Silberschmuck oxidiert, gibt es mehrere Hausmittel um diesen wieder zum Glänzen zu bringen. 
Reinigung 
Bei leichter Oxidation lässt sich das Schmuckstück mit unserem Silberpoliertuch leicht wieder auf Hochglanz bringen. Dazu polieren sie das Schmuckstück mit sanften Bewegungen mit dem Poliertuch. 
Alternativ haben wir hier mehrere Tipps für die Silberreinigung: 
° Mit Zitronensaft und Salz polieren sie das oxidierte Silber und spülen es mit warmem Wasser vollständig ab 
°Zahnpasta auf das Schmuckstück auftragen und kurz einwirken lassen. Danach mit kaltem Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch gründlich polieren. 
° Mit einer weichen Zahnbürste können sie den Schmuck zusammen mit wenig Wasser und Backpulver polieren. 
Wir empfehlen die Reinigung nicht zu lange aufzuschieben, wenn das Silber oxidiert. Zu Beginn lässt sich dies leicht entfernen. Im Handel gibt es bei hartnäckiger Oxidation diverse Silberbäder bei dem das Schmuckstück wieder seinen ursprünglichen Glanz bekommt.

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés